Theaterwild:Werkstatt WILDWASSER

Ich bin du und du bist ich!

Leitung: Philip Aleksiev

Was wäre, wenn meine Mama ein Mann wäre, Ronaldo eine Frau und der Gott der Christen seine Tochter zu den Menschen gesandt hätte? Gemeinsam stellen wir die Welt auf den Kopf. Wir forschen, kritisieren, hinterfragen und suchen gemeinsam nach neuen Geschlechterbildern.

Unterschiedliche Schauspieltechniken geben uns die Grundlage, um die Ausdrucksmöglichkeiten unseres Körpers kennenzulernen und unsere eigene Sprech- und Darstellungsweise zu entwickeln. Am Ende kreieren wir unser eigenes Stück, mit passenden Kostümen und einem Bühnenbild.

Philip Aleksiev ist Drehbuchautor, Film- und Theaterregisseur. Er leitet zahlreiche Projekte im Kunst- und Kulturbereich und ist Kurator von Kindervernissagen. Bisher sind mehr als 15 Theaterstücke und mehr als 22 Inszenierungen entstanden.

Jahresbeitrag: € 250

MI 16:00–18:00
Start am MI 3.10., Infoabend für Eltern am Ende der ersten Einheit

Externer Veranstaltungsort:
B.R.O.T. ASPERN Seestadt, Hannah-Arendt-Platz 9, 1220 Wien

Schnuppermöglichkeit am SA 22.9. um 18:00 im Dschungel Wien!

In Kooperation mit der Seestadt Aspern

Fotos: Franzi Kreis, Laurent Ziegler

Konzept, Regie: Philip Aleksiev
Choreografie: Tamara Vobruba, Theresa Aschauer
Hospitanz: Katharina Fischer
DarstellerInnen: die TeilnehmerInnen der
Theaterwild:Werkstatt »Wildwasser« Ardiana Halimi,
Mateusz Jankowski, Flora Konecny, Nino Emile Mayrhofer, Ayse Üzülmez, Luise Vlasta, Nico Werner Lobo de Rezende, Santo Wesenjak, Tymon Zaleski Wisniewski