SHAKE THE BREAK-Workshop: AFRIKANISCHER KINDERTANZ 6–9 Jahre

Leitung: Mamadou M’Baye
MO 22.–FR 26. JULI, 12:00–13:30
Workshopgröße: S
Infos zu den Preisen


Geschichten zu Trommelmusik
Der Tänzer, Musiker und Poet Mamadou bringt Kinderlieder aus seiner Heimat Senegal mit, die viel Stoff für getanzte Geschichten bieten. Es wird in verschiedenen Formationen getanzt und gesungen, während Mamadou mit seiner Trommel begleitet. Dabei spielt es keine Rolle, wie viel Rhythmusgefühl und Tanzkenntnisse mitgebracht werden. Mamadou versteht es, die Kinder mit seiner Liebe für Musik und Tanz anzustecken. Der Ohrwurm ist garantiert!

Der aus einer alten Griot-Familie stammende Senegalese Mamadou M’Baye versteht sich nach mehr als zwanzigjähriger Kulturvermittlung in Europa als moderner Traditionalist. Im ursprünglichen Sinn seiner afrikanischen Kultur Tänzer, Musiker und Poet ist Mamadou M’Baye vor allem als Vermittler von Mensch zu Mensch über kulturelle Grenzen hinweg tätig und vermag den Zusammenhang zwischen dem tanzenden Körper und dem Rhythmus der Trommel beispielhaft zu vermitteln. Seiner Herkunft als Geschichtenerzähler verpflichtet, entwickelte Mamadou M’Baye seine eigenen Choreografien und Kompositionen.

Foto (c) Emilia Milewska, Karolina Miernik