BARRIEREN FREI! TÜREN AUF! Zugänge schaffen in Jugend- und Kulturarbeit

Ein Vernetzungstreffen gehosted von DSCHUNGEL WIEN und wienXtra

Kultur für alle – schön und gut, aber wie lässt sich dieser Slogan bestmöglich in die Tat umsetzen? An diesem Abend laden wir alle VertreterInnen und MultiplikatorInnen der offenen, inklusiven, integrativen und politischen Jugendarbeit ein, mit uns gemeinsam zu diskutieren.

Wie können soziale und Kulturinstitutionen gut kooperieren? Welche Barrieren gibt es dabei seit eh und je und wie können diese überwunden werden? Welche Strategien für eine gleichwertige Zusammenarbeit können wir gemeinsam entwerfen? Und was können/müssen wir dabei noch lernen?

Nach dem Versuch der Darstellung einer aktuellen Kooperationspraxis werden verschiedene Mechanismen von Exklusion besprochen und Lösungsansätze sowie Utopisches entworfen.

Anmeldung unter: j.achtsnit@dschungelwien.at


Foto: Franzi Kreis