BARRIEREN FREI! TÜREN AUF! 2.0 Ein Vernetzungstreffen

Seit dem letzten Vernetzungstreffen »Barrieren frei! Türen auf!« am 21. November 2019 im DSCHUNGEL WIEN hat sich einiges getan: Die Stadt Wien hat mit »KulturKatapult« ein Förderprogramm herausgebracht, welches soziale und kulturelle Einrichtungen näher zusammenrücken und eine gemeinsame Arbeit möglich werden lässt. Dennoch ist eine solches Programm nicht ausreichend, um eine große Anzahl von Institutionen einzubinden und damit eine nachhaltige Zusammenarbeit zu garantieren. Wir müssen unseren eigenen Weg finden!


Daher laden DSCHUNGEL WIEN, EDUCULT und VZA – Verein Zentrum Aichholzgasse zum Folgetermin »Barrieren frei! Türen auf! 2.0« ein.


Dieses Mal stehen vor allem folgende Fragen im Mittelpunkt:

  • Wie soll die Zusammenarbeit zwischen Wiener Einrichtungen der Jugend-, Kultur- und Bildungsarbeit aussehen?
  • Welche Form brauchen wir dafür? Welche Struktur kann diese Form haben?
  • Wie sehen unsere konkreten (!) Pläne und Wünsche für eine weitere Zusammenarbeit aus?

Im Anschluss gibt es ein kleines Buffet und Getränke.

Wir bitten um Anmeldung unter: 
j.achtsnit@dschungelwien.at

Foto: Franzi Kreis