gastspiel
14+
WAY OUT Spiel in die nächste Dimension von Lovefuckers (DE), tjg. theater junge generation (DE) & Dschungel Wien

Internationales Gastspiel
Puppen, Pop und Projektionen, 90–120 Min.

Hyperbefreiung für alle!

10 Türen, 10 Räume, 10 Frauen, 10 Ideen. In diesem interaktiven Spielformat kannst du die revolutionären Gedanken von Frauen, die über Jahrhunderte und Kontinente hinweg unterdrückt, übertönt, bekämpft und eingesperrt wurden, befreien. Du löst Aufgaben und enthüllst dabei die Geheimnisse eines jeden Raums. Schaffst du es, die Ideen der Frauen wiederzuentdecken und in die Welt zu tragen? Ein spannendes Spiel, das nicht nur Türen öffnet, sondern auch einen neuen Blick auf die Weltgeschichte wirft.

Die Theatergruppe »Lovefuckers« befindet sich seit 2009 auf den Spuren von Grenzgänger:innen, Outlaws und Revolutionen. Gemeinsam mit dem Bühnenbildner Florian Machner von prjktr und der Dramaturgin Ulrike Leßmann vom theater junge generation erschaffen sie für »Way Out – Spiel in die nächste Dimension« einen immersiven Escape Room. Nach »The Return of Ishtar« ist dies ihre zweite Produktion für ein junges Publikum.

Konzept, Regie: Lovefuckers
Raum, Medien & Digitales: Florian Machner
Dramaturgie: Ulrike Leßmann
Musik & Sound: Stephanie Krah
Illustration: Vivian Mule
Puppenbau: Laura Sanwald, Annemie Twardawa
Video: Marco Prill, Florian Machner, Julia Metzner, Lovefuckers
Regieassistenz: Sophie Freimüller
Kostümassistenz: Melanie Kintzinger
Theaterpädagogik: Dorothee Paul, Sophia Keil
Maske: Susann Kotte-Opitz, Lissy Possekel, Lina Bollmann
Produktionsleitung: Josefine Winkler
Grafikdesign: Steph Mazagg
Sprecher:innen: Benter Awino Onyango, Alina Montana Weber, Bettina Sörgel, Ilya Wolfsohn, Lovefuckers-Team
Spiel: Alina Montana Weber, Bettina Sörgel, Ilya Wolfsohn, Lovefuckers-Team

Foto: Florian Machner, Lovefuckers


Gefördert im Fonds Doppelpass der